Deutsche Seniorenmeisterschaft 2019 in Minden

Thurm wieder mit zwei Teams bei der Deutschen Meisterschaft vertreten

Minden: Am Pfingstwochenende trafen sich die besten Seniorenvolleyballer und Volleyballerinnen in Minden zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften. Für die Volleyballerfamilie ist dieses Event eines der Höhepunkte im Jahr. Insgesamt starteten in Minden 133 Teams in 12 Altersklassen (5x Frauen 7x Männer) und kämpften um die begehrten Medaillen.

Mit dabei - zwei Mannschaften der SG Motor Thurm. Als amtierende Sachsen- und Regionalmeister hatten wir uns Anfang des Jahres direkt zur DM qualifiziert. In Minden trafen unsere beiden Teams, die im Verein eher in der Kreisklasse zuhause sind, auf hochklassig agierende und gut eingespielte Gegner. So mussten sich die Senioren IV (Ü53) in der Zwischenrunde mit dem VC Norderstedt, der mit 7 ehemaligen Nationalspielern auflief, und die Senioren V (Ü59) mit der TSG Backnang, dem späteren Deutschen Meister auseinandersetzen.

Umso beachtlicher, wie sich die Thurmer Oldies schlugen und Sachsen im nationalen Maßstab vertraten. Bei unserer fünften Teilnahme an einer DM verbesserten wir uns gegenüber den Vorjahren und erreichten mit einem 6. und 7. Rang ausgezeichnete Platzierungen.

 

Ü53-Team mit: v.l. Lutz, Peter, Balu, Heiko, Norman, Holger, Ulf und Andreas

Ü59-Team mit: v.l. Gerd, Gerhard, Wolfgang, Roland, Sven, Jürgen, Helge und Werner

 

Zurück